Die vier „Laach Ovende“ in 2018

Auch 2018 dürfen sich die Kleinkunstfreunde im Rheinland auf vier Ausgaben des „Laach Ovends“ freuen. Dem Gastgeber ist es wieder gelungen, einige großartige und preisgekrönte KollegInnen in den Saal des „Gasthauses Zur Linde“ nach Niederkassel Rheidt zu verpflichten. Hier nun der Jahresüberblick:

Moses W.

Moses W.

Am 18. März geht es auf eine kabarettistische Reise ins Ruhrgebiet. Zwei geschätzte Kollegen, die dort ansässig sind, werden die Linde mit ihrem trockenen Charme beglücken. Es handelt sich um den aus Bochum stammenden Entertainer Helmut Sanftenschneider und den Essener „Rocker der Kleinkunstszene“ Moses W. Also auf zum „Ruhrpottgipfel“: der Vorverkauf läuft schon.

Am 8. Juli wird zum fünften Mal der Sieger des „VR-Bank Rhein-Sieg Laach Ovend Cup“ ermittelt. Und damit eine Sorge direkt ausgeräumt ist: an diesem Tag ist kein Spiel bei der Fußball WM in Russland! Was den Gästen aus Italien oder Holland herzlich egal sein dürfte. Sechs tadellose Künstlerinnen und Künstler, die allesamt schon Preise und TV-Auftritte en masse vorweisen können, wetteifern dann um den inoffiziellen Niederkasseler Kabarettpreis. Das Publikum wählt in dieser wahren Marathonshow noch am selben Abend den Sieger oder die Siegerin. Aber auch der zweite und dritte Sieger dürfen sich auf ein nettes Preisgeld freuen. Die Nominierten stehen mittlerweile fest. Mit dabei sind: Maria Vollmer, Mirja Regensburg, Frank Sauer, Stefan Danziger, Klaus Renzel und Marc Breuer. Mal sehen, ob die Frauen wieder so dominieren wie im letzten Jahr.

Brüske Laach Ovend 2018
Ute Köbernick

Ute Köbernick

Nach der Sommerpause geht es dann mit einem traumhaften Cast weiter. So kommen am 23. September zwei Künstler auf den Balkan, die auf Brüskes Wunschliste schon lange weit oben stehen. Zum einen die bezaubernde Musikkabarettistin Uta Köbernick und der begnadete Stand-Up Kabarettist Frank Fischer. Bitte unbedingt vormerken!

Am 25. November gibt es dann noch Besuch aus Bayern und Bergisch Gladbach. Der herrlich pointierte Alfred Mittermeier kommt extra aus München und wird den Abend mit seinem politischen Kabarett würzen. Und um das einmal zu bestätigen: Ja, Alfred ist der Bruder von Michael Mittermeier. Last but not least gibt sich noch ein wahres Multitalent die Ehre: Henning Schmidtke. Der Mann ist Kabarettist, Sänger, Parodist, Pianist etc. und ist absolut sehenswert.

Alfred Mittermeier

Alfred Mittermeier

Karten für diese Events im Wert von jeweils 22 € gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen

  • Reisebüro reisen+mehr, Oberstr. 1, Rheidt, Tel. 02208-911414
  • 
Schreibwaren Franzen, Hauptstr. 40, Niederkassel, Tel. 02208-5500
  • email an buero@brueske.de

Veranstaltungstag ist jeweils der Sonntag. Einlass ist wie um 17:30 Uhr. Los geht es dann um 19 Uhr.

Viel Spaß bei Brüskes Laach Ovend!