“Willkommen in der Rettungsgasse”

Das neue Solo von Christoph Brüske
Kabarett, Songs und satirischer Notdienst

„Lassen Sie mich durch: ich bin Kabarettist!“ Es ist nicht einfach, in diesen turbulenten Zeiten eine Schneise zu den Brennpunkten in Politik und Gesellschaft zu finden. Aber Christoph Brüske wagt es mit seinem brandneuen Soloprogramm

„Willkommen in der Rettungsgasse“

Darin mischt der in Niederkassel bei Bonn lebende Künstler Polit-Kabarett und Musikeinlagen aufs Köstlichste. Brüske seziert dabei die Wutbürger am rechten und linken Rand. Und auch die vermeintlichen Rettungskräfte bringt er in eine stabile Seitenlage.

Freuen Sie sich also auf den Reanimationsversuch des unterhaltsamen Polit-Kabaretts und freuen Sie sich auf einen mitreißenden Wortjongleur und ausgebildeten Sänger.

Und schnallen Sie sich an:

Der Mann geht ab wie die Feuerwehr!

Übrigens keine Sorge: Mit Mund zu Mund Beatmung ist nur im Notfall zu rechnen.

„Ein Füllhorn an politischem Kabarett- ohne Respekt, aber mit Tempo, Wortwitz und Schärfe. Klasse!“
Bonner Generalanzeiger

Christoph Brüske neues Solo 2019 / 2020

Bei Interesse und mehr Infos gehen Sie gerne auf KONTAKT.