Ein Abend voller Emotionen!

Ein Abend voller Emotionen!

Am Ostersonntag ging in meinem Heimatort Rheidt eine Ära zu Ende. Die Familie Obuca, 14 Jahre lang Pächter des Gasthauses „Zur Linde“, lud zur Abschiedsparty und alle Freunde, Wegbegeiter und Hobbytrinker waren gekommen. Es war mir eine große Ehre, mit Wort und Gesang an einige Anekdötchen von Mushan, Mircada und Adela Obuca in ihrer Zeit im Rheinland zu erinnern. Der Saal war rappelvoll und neben Kölsch ist auch die ein´ oder andere Träne geflossen. Danke für die großartige Zeit und die stets einwandfreie Zusammenarbeit bei den Laach Ovend Shows. Nun freue ich mich auf die neue Ära mit den neuen Pächtern Nera und Mirela. Auf weitere gastronomische und künstlerische Highlights an der Laach!

20 Jahre Laach Ovend Jubiläumsgala Teil 2

20 Jahre Laach Ovend Jubiläumsgala Teil 2

An die beiden Laach Ovend Jubiläumsabende werde ich noch lange zurückdenken. Auch am zweiten Abend haben Vera Deckers, Roberto Capitoni, Johannes Flöck und René Steinberg derart abgeliefert, dass es eine helle Freude war. Die emotionale Note war gewiss der Abschied von der Familie Obuca. Die Pächter geben die Linde zum 1. April in neue Hände. Liebe Mircada, Mushan und Adela: Danke für so schöne Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit. Aber eines sollte auch gesagt werden: Eine solche Reihe ist nur möglich, wenn du ein begeisterungsfähiges und treues Publikum hast. Ohne das wäre alles nichts. Ich werde auch in Zukunft alles daran setzen, dass die Künstler der Laach Ovend Shows weiterhin von hoher Qualität sind. Boar, bin ich heute pathetisch;-)

Jubiläumsgala 20 Jahre Brüskes Laach Ovend Teil 1

Jubiläumsgala 20 Jahre Brüskes Laach Ovend Teil 1

Was für eine wunderbare Gala zum 20ten Jubiläum meiner Laach Ovend Reihe! Dreieinhalb Stunden Kabarett, Comedy, virtuose Gitarren- und geniale Klavierkunst. Dieses Mal waren vier Gastkünstler gekommen, mit denen mich neben dem Beruf noch viel mehr verbindet. Und was waren meine Freunde in Höchstform! Handwerker Peters alias Kai Kramosta, Helmut Sanftenschneider, Walli Ehlert alias Esther Münch und die Bonner Springmaus Legende Paul Hombach: Ihr wart Spitze! Auch die gemeinsamen Songs mit Helmut (zur Gitarre) und Paul (zum Klavier) haben richtig Bock gemacht. Und nächste Woche geht es ja schon weiter mit Teil der Feierlichkeiten….

Ein besonderes Auswärtsspiel

Ein besonderes Auswärtsspiel

Das Bild zeigt eigentlich nichts Ungewöhnliches: Ein begeistertes Publikum und drei glückliche Künstler. Der Anlass war aber eine Premiere: Zum ersten Mal ging der Brüskes Laach Ovend „on tour“. Bisher gab es ja nur die öffentlchen Shows im Saal „Zur Linde“. Beim Neujahrsempfang der BWLC Steuerberatungsgesellschaft wollte Mastermind Harald Braschoss einen Laach Ovend für sich haben. Soll er haben! Und die Granatenkollegen Walli Ehlert und Roberto Capitoni hatte ich gleich mitgebracht. Am Ende waren alle rundum zufrieden und es kann gut sein, dass das nicht das letzte Mal war, dass ich mit meinem Format fremdgegangen bin.

Kannste auch so im TV bringen

Kannste auch so im TV bringen

Die letzten beiden Brüskes Laach Ovende in 2023 waren ein Genuss. Was Ralf Senkel und Matthias Brodowy da auf die Bühne gezaubert haben, war á la bonheur! Wenn du die Qualität eines Laach Ovend an der Tatsache bemessen würdest, wie viele Karten du tagsdrauf für die nächsten Shows verkaufst, war es der beste Abend ever. Ralf: Dir wünsche ich eine weiterhin steil nach oben verlaufende Karriere. Und Matthias sehe ich ja ab und zu bei der Lachnacht und freue mich jetzt schon auf die nächste Begegnung.

Das war knapp!

Das war knapp!

Nach 19 Jahren „Brüskes Laach Ovend“ glaubst du als Veranstalter schon alles erlebt zu haben. Dass aber ein Act am 24. September 2023 um 16:15 Uhr krankheitsbedingt absagt, wo um 17:30 Uhr Einlass fürs Publikum ist, lässt dich auf einen Schlag um Jahre altern. Wenn dann aber der überaus lustige und liebe Kollege Serhat Dogan spontan einspringt und die Hütte mal kurz auf links dreht, dann ist es die beste Anti-Aging Kur, die du dir vorstellen kannst. Als Dank habe ich Serhat am 9. Juni 2024 für einen Spezial-Laach Ovend mit Armin Fischer gebucht. Ehre wem Ehre gebührt! Und damit das Schlussbild verständlich ist: Vielen Dank an Erasmus Stein für zwei super Auftritte.