Hopp Schwiiz!

Hopp Schwiiz!

Wer mir in den sozialen Medien folgt, weiss vielleicht, dass das „Gletscherdorf“ Grindelwald im Berner Oberland mein persönlicher Sehnsuchtsort ist. So empfand ich es als besondere Wertschätzung, dass die Oltner Kabaretttage mein Solo „Tanz mit dem Vulkan“ in ihr Programm 2024 genommen haben. Location war das Kulturzentrum „Schützi“. Für alles war gesorgt: Betreuung, Technik, leckeres Essen und ein höchst begeisterungsfähiges Publikum. Das nennt man dann wohl Schweizer Präzision. Dass dann noch alle meine Schweizer Freunde gekommen waren, machte es zu einem „Heimspiel in der Fremde“. Besonderen Dank an dieser Stelle an Thomas Baumgartner, Christa Hirschi und der super Crew in der Schützi. Ich mache mir jetzt erstmal ein Fondue….

Vorpremiere der „Goldenen Generation“

Vorpremiere der „Goldenen Generation“

Monatelang ist getüftelt und geschrieben worden. Jetzt ist sie fertig: Die „Goldene Generation“ und mein neues Solo „Ein Babyboomer packt aus“. Unterhaltsamer sind die geburtenstarken Jahrgänge noch nicht unter die Lupe genommen worden. Und was kann schöner sein als eine Vorpremiere unter freiem Himmel vor der Evangelischen Kirche in meinem Heimatort Rheidt. Termin ist Freitag, der 23. August. Die Vorverkaufsstellen wissen noch gar nicht Bescheid, aber ihr könnt gerne schon über die Website unter KONTAKT oder per Mail an buero@brueske.de Tickets für 20 € das Stück bestellen. Und lasst euch nicht zu viel Zeit: Die letzten Jahre war das Open Air immer schnell ausverkauft.

Schusswechsel in Bochum

Schusswechsel in Bochum

Hömma, bin ich glücklich! Der Beginn einer neuen berufichen Partnerschaft ist immer auch ein Wagnis. Was den Fotografen Oli Haas angeht, kann die Zusammenarbeit gerne noch lange andauern. Was für ein toller Mensch und vor allem: Was für ein ausgebuffter Profi an der Kamera! Ich bin immer noch geflasht. Plakat fürs neue Programm, Pressefotos, Cover fürs neue Buch, das Autorenfoto: Wir hatten uns viel vorgenommen in seinem Studio in Bochum. Und was soll ich sagen? Alles ist im Kasten. Oli, du bist ein Teufelskerl! (wurde der Satz nicht mal über Toni Turek gesagt, WM Finale 1954?) Egal, ich schweife ab und schicke ein grenzenloses Glückauf nach Gerthe.

Asbach ja, aber nicht uralt

Asbach ja, aber nicht uralt

Mit meinem aktuellen Solo „Tanz mit dem Vulkan“ ging es in den Westerwald. Genauer gesagt in den Saal vom „Alten Fritz“ in Asbach Löhe. Seit vielen Jahren darf ich dort meine aktuellen Programme präsentieren. Und es war auch diesmal eine Wonne! Organisiert wird das Spektakel vom Förderverein des Kirchspieles Limbach. Und das mit soviel Liebe und Sorgfalt. Herrlich! Da gebe ich die Standing Ovations am Ende doch glatt weiter an das tolle Team vom Förderverein. Freue mich schon jetzt aufs nächste Mal!

Der Titel fürs neue Programm steht!

Der Titel fürs neue Programm steht!

Der Startschuss für das Schreiben eines neuen Programmes steht und fällt für mich immer mit dem Titel. Davon leitet sich alles andere dann ab. Ich bin überglücklich ihn gefunden zu haben. Mein nächstes Soloprogramm trägt den Titel „Die Goldene Generation- ein Babyboomer packt aus“. Ich bin schon auf Hochtouren bei den Vorbereitungen und gleich geht es zu meinem Pianisten, der Springmauslegende Paul Hombach für die neuen Liedarrangements. Das Fotoshooting mit dem grandiosen Oli Haas ist dann Anfang Mai. Das Plakat soll ja geil aussehen. Boah, ich bin so on fire! Offizielle Premiere ist am 19. Oktober im Cabaret Queue in Dortmund und am 26.10. im KaBARett Flin in Düsseldorf. Über die neuesten Entwicklungen halte ich euch auf dem Laufenden.

Herzliche Einladung an die Eidgenossen!

Herzliche Einladung an die Eidgenossen!

Grüezi Mitenand! Habt ihr am Dienstag, den 28. Mai, schon etwas vor? Dann kommt doch nach Olten zu den Kabaretttagen. Denn dort in der Schützi spiele ich die „Schweiz-Edition“ meines aktuellen Soloprogrammes „Tanz mit dem Vulkan“. Es ist ein so wundervolles Festival und ich kann gar nicht in Worte fassen, wie ich mich über die Einladung freue. Tickets sind unter www.kabarett.ch erhältlich. Merci vielmals für euer Kommen.